AGB und Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

¬ß 1 ‚Äď Geltungsbereich

1.1 Diese Bedingungen von Herr Philipp Bregenzer, Schwarzw√§lder Hygiene Papiere (nachfolgend: ‚ÄěVerk√§ufer‚Äú), gelten f√ľr alle Verk√§ufe, Lieferungen und Leistungen des Verk√§ufers, die der Kunde bei dem Verk√§ufer kauft. Der Einbeziehung von Bedingungen des Kunden wird widersprochen, es sei denn, die Parteien haben ausdr√ľcklich etwas anderes vereinbart.

1.2 ‚ÄěKunden‚Äú sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede nat√ľrliche Person ist, die ein Rechtsgesch√§ft zu einem Zweck abschlie√üt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede nat√ľrliche oder juristische Person oder eine rechtsf√§hige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgesch√§fts in Aus√ľbung ihrer selbst√§ndigen beruflichen oder gewerblichen T√§tigkeit handelt.

¬ß 2 ‚Äď Vertragsschluss

2.1 Unsere Angebote sind stets unverbindlich und freibleibend, sofern sich aus dem Angebot nichts anderes ergibt. Dies gilt auch bez√ľglich der Preise und produktbezogener Angaben.

2.2 Ist die Bestellung als Angebot gemäß § 145 BGB zu qualifizieren, so können wir dieses innerhalb von 5 Werktagen annehmen. Einer Annahme kommt es gleich, wenn der Verkäufer innerhalb dieser Frist die bestellte Ware liefert.

2.3 Technische √Ąnderungen, sowie √Ąnderungen in Form, Farbe und/oder Gewicht, bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Dies gilt insbesondere f√ľr handels√ľbliche Qualit√§ts-, Mengen-,¬†Gewichts-, Materialst√§rken oder sonstige Abweichungen. Bestellte Waren k√∂nnen geringf√ľgig von den auf Prospekten oder im Internet dargestellten Waren abweichen.

2.4 Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgem√§√üer Selbstbelieferung, nicht oder nur teilweise zu leisten. Das gilt nur f√ľr den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist, insbesondere bei Abschluss eines kongruenten Deckungsgesch√§ftes mit unserem Zulieferer. Im Falle der Nichtverf√ľgbarkeit oder der nur teilweisen Verf√ľgbarkeit der Ware wird der Kunde unverz√ľglich informiert. Die Gegenleistung wird unverz√ľglich zur√ľckerstattet.

2.5 Bei Neukunden wird ohne entsprechende Referenzen Vorauskasse berechnet. Werden dem Verk√§ufer Anhaltspunkte f√ľr eine wesentliche Verschlechterung der Verm√∂gensverh√§ltnisse des Kunden bekannt oder ist der Kunde mit einer Zahlung an den Verk√§ufer in Verzug, kann dieser die Ausf√ľhrung ausstehender Lieferungen von einer vorherigen Sicherheitsleistung abh√§ngig machen.

2.6 Werden dem Verk√§ufer nach Vertragsschluss Anhaltspunkte f√ľr eine wesentliche Verschlechterung der Verm√∂gensverh√§ltnisse des Kunden bekannt, die erwarten lassen, dass der Kunde voraussichtlich nicht in der Lage sein wird, die bestehenden Zahlungsverpflichtungen im Zeitpunkt der F√§lligkeit zu erf√ľllen, kann der Verk√§ufer die vollst√§ndige Zahlung aller Rechnungen verlangen und noch nicht f√§llige Rechnungen f√§llig stellen.

§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Die Preise gelten ‚Äěab Werk‚Äú einschlie√ülich Verpackung, sofern sich aus der Auftragsbest√§tigung nichts anderes ergibt. Die Preise verstehen sich zuz√ľglich der zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung g√ľltigen Mehrwertsteuer.

3.2 Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum netto (ohne Abzug) fällig. Der Abzug von Skonto bedarf einer besonderen Vereinbarung.

3.3 Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenanspr√ľche rechtskr√§ftig festgestellt, anerkannt oder durch den Verk√§ufer nicht bestritten wurden. Der Kunde kann ein Zu-r√ľckbehaltungsrecht nur aus√ľben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverh√§ltnis beruht.

§ 4 Lieferzeit und Anlieferung

4.1 Sofern nicht ausdr√ľcklich etwas anderes vereinbart ist, √ľbernimmt der Verk√§ufer keine Garantie f√ľr die Einhaltung bestimmter Lieferfristen.

4.2 Die Einhaltung der Lieferverpflichtung setzt weiter die rechtzeitige und ordnungsgem√§√üe Erf√ľllung der Verpflichtung des Kunden voraus. Die Einrede des nicht erf√ľllten Vertrages bleibt vorbehalten.

4.3 Ist die Ware bei Bestellung nicht vorr√§tig, wird der Verk√§ufer die Ware unverz√ľglich bestellen, den Kunden unverz√ľglich dar√ľber informieren und diesem den voraussichtlichen Liefertermin mitteilen. Hinsichtlich des Vorbehalts ordnungsgem√§√üer Selbstbelieferung verweist der Verk√§ufer auf ¬ß 2 Ziffer 2.4 dieser Gesch√§ftsbedingungen.

4.4 Der Verk√§ufer ist zur Teillieferung berechtigt, soweit eine Teillieferung unter Ber√ľcksichtigung der Interessen des Kunden diesem zuzumuten ist. Dem Kunden entstehen dadurch keine Mehrkosten.

4.5 Die Lieferung erfolgt bis Bordsteinkante oder Rampe. Auf Besonderheiten der Anlieferung, wie z.B. Anlieferzeiten, begrenzte Durchfahrtsh√∂hen, maximale Fahrzeugl√§ngen, Anlieferung per Hebeb√ľhne oder maximale Palettenh√∂he hat der Kunde den Verk√§ufer vor Vertragsschluss, sp√§testens jedoch rechtzeitig vor Anlieferung hinzuweisen.

§ 5 Verpackung

Ausgelieferte Europaletten m√ľssen sofort getauscht werden, andernfalls werden je Palette 22,90 ‚ā¨ netto¬† ( 27,25 ‚ā¨ brutto) in Rechung gestellt. Verk√§ufer ist Teilnehmer am Dualen System.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur endg√ľltigen Bezahlung aller sich aus Lieferung ergebenen Forderungen unser Eigentum. Diese gilt auch nach Verwertung an einen Dritten.

¬ß 7 ‚ÄstWiderrufsrecht f√ľr Verbraucher¬†

Widerrufsrecht f√ľr Verbraucher¬†

Definition: Ein Verbraucher ist jede nat√ľrliche Person, die ein Rechtsgesch√§ft zu zwecken abschlie√üt, die √ľberwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gr√ľnden den Vertrag zu widerrufen.¬† Die Widerrufsfrist betr√§gt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef√∂rderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. ¬†Um Ihr Widerrufsrecht auszu√ľben, m√ľssen Sie uns ( Schwarzw√§lder Hygiene Papiere Philipp Bregenzer, Robert-Bosch-Str. 4, 72250 Freudenstadt, Email info@shphygiene.de, Tel. 07441/952610-0 Fax 07441/952610-99) mittels einer eindeutigen Erkl√§rung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) √ľber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie k√∂nnen daf√ľr das beigef√ľgte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.¬† Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung √ľber die Aus√ľbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.¬† Folgen des Widerrufs¬† Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschlie√ülich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zus√§tzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g√ľnstigste Standardlieferung gew√§hlt haben), unverz√ľglich und sp√§testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur√ľckzuzahlen, an dem die Mitteilung √ľber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. F√ľr diese R√ľckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspr√ľnglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr√ľcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R√ľckzahlung Entgelte berechnet. ‚ÄěWir k√∂nnen die R√ľckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zur√ľckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zur√ľckgesandt haben, je nachdem, welches der fr√ľhere Zeitpunkt ist.‚Äú¬† Sie haben die Waren unverz√ľglich und in jedem Fall sp√§testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns √ľber den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns Schwarzw√§lder Hygiene Papiere Philipp Bregenzer, Robert-Bosch-Str. 4, 72250 Freudenstadt zur√ľckzusenden oder zu √ľbergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der R√ľcksendung der Waren. Sie m√ľssen f√ľr einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr√ľfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur√ľckzuf√ľhren ist.¬† Wir weisen darauf hin, dass f√ľr versiegelte Waren, die aus Gr√ľnden des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur R√ľckgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, kein Widerrufsrecht besteht.¬†¬†¬† Muster-Widerrufsformular¬† (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann f√ľllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zur√ľck.)

An Schwarzw√§lder Hygiene Papiere Philipp Bregenzer¬†Robert-Bosch-Str. 4 72250 Freudenstadt info@shphygiene.de Fax 07441952610-99 Tel. 07441952610-0 Hiermit widerrufe(n) ich/wir ___________________ den von mir/uns _______________ abgeschlossenen Vertrag √ľber den Kauf der folgenden Waren _____________________ Bestellt am _________________/erhalten am _______________¬† Name des/der Verbraucher(s)¬† Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s)   Datum

¬ß 7.1 R√ľcktritt vom Vertrag. Im Falle eines solchen R√ľcktritts hat die Firma SHP Anspruch auf Ausgleich aller Aufwendungen die ihr entstanden sind oder entstehen,¬†mindestens 15 % der Auftragssumme.

§ 8 РMängelhaftung / Gewährleistung

8.1 Die Produkte werden frei von Fabrikations- und Materialm√§ngeln geliefert. Die Frist f√ľr die Geltendmachung der M√§ngelanspr√ľche betr√§gt 6 Monate ab Lieferung der Produkte.

8.2 Werden Gebrauchsanweisungen des Verk√§ufers nicht befolgt, √Ąnderungen an den Produkten vorgenommen oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfallen Anspr√ľche wegen M√§ngel der Produkte, wenn der K√§ufer eine entsprechende substantiierte Behauptung, dass erst einer dieser Umst√§nde den Mangel herbeigef√ľhrt hat, nicht widerlegt.

8.3 Der K√§ufer muss dem Verk√§ufer M√§ngel unverz√ľglich, sp√§testens jedoch innerhalb einer Woche nach Eingang der Ware schriftlich mitteilen. M√§ngel, die auch bei sorgf√§ltiger Pr√ľfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt werden k√∂nnen, sind dem Verk√§ufer unverz√ľglich nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen.

8.4 Schl√§gt eine Nachbesserung / Nachlieferung nach angemessener Frist fehl, kann der K√§ufer nach seiner Wahl Herabsetzung der Verg√ľtung verlangen oder vom Vertrag zur√ľcktreten.

8.5 Eine Haftung f√ľr normale Abnutzung ist ausgeschlossen.

8.6 Bei Verk√§ufen an Unternehmer betr√§gt die Verj√§hrungsfrist f√ľr M√§ngel bei neuen Waren ein Jahr ab Gefahr√ľbergang. Bei gebrauchten Waren sind Rechte und Anspr√ľche wegen M√§ngeln grunds√§tzlich ausgeschlossen. Die Verj√§hrung beginnt nicht erneut, wenn im Rahmen der M√§ngelhaftung Ersatz geliefert wird.

8.7 Bei Verk√§ufen gebrauchter Waren an Verbraucher betr√§gt die Verj√§hrungsfrist f√ľr M√§ngelanspr√ľche ein Jahr ab Ablieferung der Ware an den K√§ufer.

8.8 F√ľr Unternehmer bleiben die gesetzlichen Verj√§hrungsfristen f√ľr den R√ľckgriffsanspruch nach ¬ß 478 BGB unber√ľhrt, gleiches gilt f√ľr Unternehmer und Verbraucher bei einer vors√§tzlicher Pflichtverletzung und arglistigem Verschweigen eines Mangels. Bei Verk√§ufen an Unternehmer und Verbraucher gilt nach Ma√ügabe des nachfolgenden Absatzes ferner, dass sich diese Haftungsbeschr√§nkungen nicht auf Schadens- und Aufwendungsersatz-anspr√ľche erstrecken, die der K√§ufer wegen eines Mangels geltend machen kann.

8.9 Bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet der Verkäufer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit uneingeschränkt aus jedem Rechtsgrund. Dies gilt auch bei Arglist und Garantieversprechen oder wenn die Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie beispielsweise nach dem Produkthaftungsgesetz, erfolgt.

8.10 Im √úbrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

¬ß 9 ‚Äď Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

¬ß 10 ‚Äď Datenschutz

Datenschutzerklärung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch f√ľr einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorg√§ngen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
‚ÄěPersonenbezogene Daten‚Äú sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat√ľrliche Person beziehen.

Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.
Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden an uns oder unseren Webhoster / IT-Dienstleister Nutzungsdaten durch Ihren Internet Browser √ľbermittelt und in Protokolldaten (sog. Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten geh√∂ren z.B. der Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die IP-Adresse, die √ľbertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse an der Gew√§hrleistung eines st√∂rungsfreien Betriebs unserer Website sowie zur Verbesserung unseres Angebotes.
Kontakt

Verantwortlicher
Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten des f√ľr die Datenverarbeitung Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum.

Initiativ-Kontaktaufnahme des Kunden per E-Mail
Wenn Sie per E-Mail initiativ mit uns in Geschäftskontakt treten, erheben wir Ihre personenbezogenen

Datenschutzerklärung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch f√ľr einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorg√§ngen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat√ľrliche Person beziehen.

Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.
Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden an uns oder unseren Webhoster / IT-Dienstleister Nutzungsdaten durch Ihren Internet Browser √ľbermittelt und in Protokolldaten (sog. Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten geh√∂ren z.B. der Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die IP-Adresse, die √ľbertragene Datenmenge und der anfragende Provider.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse an der Gew√§hrleistung eines st√∂rungsfreien Betriebs unserer Website sowie zur Verbesserung unseres Angebotes.
Kontakt

Verantwortlicher
Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Verantwortlicher f√ľr die Datenverarbeitung ist: Philipp Bregenzer, Robert-Bosch-Str 4, 72250 Freudenstadt Deutschland, 07441952610-0, info@shphygiene.de

Initiativ-Kontaktaufnahme des Kunden per E-Mail
Wenn Sie per E-Mail initiativ mit uns in Gesch√§ftskontakt treten, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verf√ľgung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage.
Wenn die Kontaktaufnahme der Durchf√ľhrung vorvertraglichen Ma√ünahmen (bspw. Beratung bei Kaufinteresse, Angebotserstellung) dient oder einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag betrifft, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Erfolgt die Kontaktaufnahme aus anderen Gr√ľnden, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.
Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.
Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars
Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verf√ľgung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme.
Wenn die Kontaktaufnahme der Durchf√ľhrung vorvertraglichen Ma√ünahmen (bspw. Beratung bei Kaufinteresse, Angebotserstellung) dient oder einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag betrifft, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Erfolgt die Kontaktaufnahme aus anderen Gr√ľnden, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschlie√üend unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gel√∂scht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle √ľber die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Internetbrowser k√∂nnen Sie vor dem Setzen von Cookies benachrichtigt werden und √ľber die Annahme einzeln entscheiden sowie die Speicherung der Cookies und √úbermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies k√∂nnen jederzeit gel√∂scht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht s√§mtliche Funktionen dieser Website vollumf√§nglich nutzen k√∂nnen.

Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:
Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de (https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de)
Microsoft Edge: https://support.microsoft.com/de-de/microsoft-edge/cookies-in-microsoft-edge-lB6schen-63947406-40ac-c3b8-57b9-2a946a29ae09 (https://support.microsoft.com/de-de/microsoft-edge/cookies-in-microsoft-edge-lB6schen-63947406-40ac-c3b8-57b9-2a946a29ae09)
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen (https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen)
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac (https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac)

Technisch notwendige Cookies
Soweit nachstehend in der Datenschutzerkl√§rung keine anderen Angaben gemacht werden setzen wir nur diese technisch notwendigen Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren erm√∂glichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite k√∂nnen ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. F√ľr diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt auf Grundlage des ¬ß 25 Abs. 2 TTDSG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse an der Gew√§hrleistung der optimalen Funktionalit√§t der Website sowie einer nutzerfreundlichen und effektiven Gestaltung unseres Angebots.
Sie haben das Recht aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

Analyse

Verwendung von Google Analytics
Wir verwenden auf unserer Website den Webanalysedienst Google Analytics der Google Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google“).
Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Analyse dieser Website und ihrer Besucher sowie f√ľr Marketing- und Werbezwecke. Dazu wird Google im Auftrag des Betreibers dieser Website die gewonnenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports √ľber die Websiteaktivit√§ten zusammenzustellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen√ľber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dabei k√∂nnen u.a. folgende Informationen erhoben werden: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, Klickpfad, Informationen √ľber den von Ihnen verwendeten Browser und das von Ihnen verwendete Device (Ger√§t), besuchte Seiten, Referrer-URL (Webseite, √ľber die Sie unsere Webseite aufgerufen haben), Standortdaten, Kaufaktivit√§ten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser √ľbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt.
Google Analytics verwendet Technologien wie Cookies, Webspeicher im Browser und Z√§hlpixel, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm√∂glichen. Die dadurch erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. F√ľr die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden, das Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF). Google hat sich nach dem TADPF zertifiziert und damit verpflichtet, europ√§ische Datenschutzgrunds√§tze einzuhalten. Sowohl Google als auch staatliche US-Beh√∂rden haben Zugriff auf Ihre Daten. Ihre Daten k√∂nnen von Google mit anderen Daten, wie beispielsweise Ihrem Suchverlauf, Ihren pers√∂nlichen Accounts, Ihren Nutzungsdaten anderer Ger√§te und allen anderen Daten, die Google zu Ihnen vorliegen hat, verkn√ľpft werden.
Auf dieser Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ√§ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens √ľber den Europ√§ischen Wirtschaftsraum zuvor gek√ľrzt. Nur in Ausnahmef√§llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gek√ľrzt.
Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des ¬ß 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k√∂nnen die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber√ľhrt wird.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html (https://www.google.com/analytics/terms/de.html) bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ (https://www.google.de/intl/de/policies/) sowie unter https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=de (https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=de).

Plug-ins und Sonstiges

Verwendung des Google Tag Managers
Wir verwenden auf unserer Website den Google Tag Manager der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google“).
Mit dieser Anwendung werden JavaScript-Tags und HTML-Tags verwaltet, die zur Implementierung insbesondere von Tracking- und Analyse-Tools verwendet werden. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und der Optimierung unserer Website.
Der Google Tag Manager selbst speichert weder Cookies noch werden hierdurch personenbezogene Daten verarbeitet. Er ermöglicht jedoch die Auslösung weiterer Tags, die personenbezogene Daten erheben und verarbeiten können.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier (https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html).
Verwendung von GoogleMaps
Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zur Einbettung von GoogleMaps-Karten der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google“).
Die Funktion ermöglicht die visuelle Darstellung von geographischen Informationen und interaktiven Landkarten. Dabei werden von Google bei Aufrufen der Seiten, in die GoogleMaps-Karten eingebunden sind, auch Daten der Besucher der Websites erhoben, verarbeitet und genutzt.
Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA √ľbermittelt. F√ľr die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden, das Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF). Google hat sich nach dem TADPF zertifiziert und damit verpflichtet, europ√§ische Datenschutzgrunds√§tze einzuhalten.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung der Website. Sie haben das Recht aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.
N√§here Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google unter https://www.google.com/privacypolicy.html (https://www.google.com/privacypolicy.html). Dort haben Sie auch im Datenschutzcenter die M√∂glichkeit, Ihre Einstellungen zu ver√§ndern, so dass Sie Ihre von Google verarbeiteten Daten verwalten und sch√ľtzen k√∂nnen.

Betroffenenrechte und Speicherdauer

Dauer der Speicherung
Die Daten werden unter Ber√ľcksichtigung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gel√∂scht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.
Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf L√∂schung, auf Einschr√§nkung der Verarbeitung, auf Daten√ľbertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 Abs. 1 f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Eine Beschwerde k√∂nnen Sie unter anderem bei der f√ľr uns zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde einlegen, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Landesbeauftragte f√ľr den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-W√ľrttemberg
Königstrasse 10 a
70173 Stuttgart
Tel.: +49 711 6155410
Fax: +49 711 61554115
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Widerspruchsrecht
Beruhen die hier aufgef√ľhrten personenbezogenen Datenverarbeitungen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit diesen Verarbeitungen mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu widersprechen.
Nach erfolgtem Widerspruch wird die Verarbeitung der betroffenen Daten beendet, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten √ľberwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen dient.

letzte Aktualisierung: 13.07.2023

¬ß 11 ‚Äď Schlussbestimmungen

11.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11.2 Die Rechtswahl nach Absatz 1 gilt bei Kunden, die den Vertrag nicht zu selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeiten abschließen (Verbraucher i.S.v. § 1 Absatz 2 Satz 1), nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

11.3 Die Regelungen √ľber das UN- Kaufrecht finden keine Anwendung.

11.4 Freudenstadt, ist ausschlie√ülicher Gerichtsstand f√ľr alle sich aus dem Vertragsverh√§ltnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

11.5 Sollte eine Bestimmung in diesen Gesch√§ftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht ber√ľhrt. Vielmehr tritt an die Stelle der nichtigen Bestimmungen dasjenige, was dem gewollten Zweck am n√§chsten kommt.